Das böse Nikotin...

ist gar nicht so böse. Ganz im Gegenteil. Nikotin ist nicht schädlicher als Koffein. Klingt unglaublich, ist aber so. Das hat eine Studie aus Großbritannien ergeben. 

Hier gibt es einen Artikel darüber, dass Nikotin alleine nicht süchtig macht.  

Jahrzehntelang hat man Nikotin mit Zigaretten in Verbindung gebracht. Nikotin hat also gerade deshalb einen schlechten Ruf. Kein Mensch macht sich Gedanken über Kaffee. Den braucht man in der Früh zum munter werden. Klar, Koffein puscht auf. Wird aber genauso aus Pflanzen gewonnen. Und Nikotin ist definitiv nicht krebserregend! 

Warum man also Nikotin so dermaßen einschränkt, liegt an der Dummheit mancher Politiker und natürlich auch an den Medien, die Nikotin verteufeln und so der Menschheit wieder einmal ein falsches Bild vorgaukelt wird.

Wirkung von NikotinScreenshot aus dem 2. Video von Dr. Bernd MAYER

Reines Nikotin in geringen Dosen macht nicht süchtig. In herkömmlichen Zigaretten sind es spezielle Giftstoffe, welche in Verbindung mit Nikotin zur Sucht führen. 

Angeblich möchte man jetzt Zigaretten ohne Nikotin auf den Markt bringen! Alter Schwede. Dümmer geht es wohl nicht mehr. 

Wer noch immer der Meinung ist, dass Nikotin sowas von schädlich ist, der muss sich die nachstehenden Videos vom Prof. Dr. Bernd MAYER ansehen. Die Zeit muss man sich halt nehmen.

 Nikotin sogar als Virenschutz? Nachlesen im Blog!